Aus der Balance?
Aktuelles
Über mich
Mein Angebot
Warum ganzheitlich?
Speziell für....
Allergie,Ekzem,Rehe
Rittigkeitsprobleme
Balance-Profil
Geistiges Heilen
Therapieverfahren
Honorar
Fotogalerie
Gästebuch
Kontakt
Impressum, AGB
Datenschutz 2018

Allergien bei Pferden – immer eine Überreaktion des Immunsystems!

 Die Zahl der Pferde mit Sommerekzem steigt, zunehmend sind nicht nur die typischen Robustrassen wie z. B. Isländer betroffen. Viele Ursachen dafür sind heute noch ungeklärt. Es ist bewiesen, dass „Mücken“, eine genetische Disposition, das Stoffwechselgeschehen (im Darm befinden sich 80% der Immunzellen!) sowie ein nicht ausgeglichenes Säure-Basen-Gleichgewicht Ursache für die Überreaktion des Immunsystems sind. Auch psychische und hormonelle Ursachen werden diskutiert, ebenso wie Umweltfaktoren.

Das Immunsystem unserer Pferde stellt ein komplexes System dar. Es reagiert auf kleinste Veränderungen. Über den Darmtrakt werden normalerweise Allergene abgebaut und ausgeschieden, d. h. liegt dort eine Störung vor, kann das Immunsystem seine Aufgabe nicht mehr wahrnehmen, die Haut übernimmt einen Teil der Ausscheidung.

Der Fütterung kommt daher eine Schlüsselrolle zu: Ist das Futter zu einweißhaltig, verschiebt sich das natürliche bakterielle Milieu im Darm zu Gunsten der Hefen und Pilze. Es liegt eine „Dysbiose“ vor, der Darm wird mit giftigen Stoffwechselschlacken belastet, was die Symptome noch verstärkt.

Weiter

effizient-kostengünstig-nachhaltig | bsteinhaus@t-online.de